Druckdaten für den Digitaldruck


    Benennung der Druckdaten

  • Es ist wichtig, dass Sie Ihre Druckdateien eindeutig benennen.
  • Also nicht „Flyer“ oder „Bachelorarbeit“ oder „Buch“, sondern „M_Müller_flyer_final_print_2018“.

    Dateiformate

  • Liefern Sie uns optimalerweise ein druckfertiges, druckfähiges PDF - PDF/X-3:2003 oder PDF/X-4:2010
  • Oder offene Programmdateien von Microsoft Office, Adobe InDesign CC, Adobe Illustrator CC, Adobe Photoshop CC.
  • Wenn Sie uns die offenen Programmdateien übergeben, dann wandeln Sie entweder alle Schirften in Pfade um, bzw. stellen Sie uns alle verwendeten Schriften zur Verfügung und betten Sie alle Bilder ein, bzw. schicken Sie alle verknüpften Bilder mit.
  • Beschnittzugabe

  • Falls Flächen oder Bilder ganzformatig, randlos dargestellt werden sollen, sollten Sie eine Beschnittzugabe von 3mm an allen vier Seiten anlegen. Flächen oder Bilder müssen also 3mm über den Rand (das Format) hinausragen. Soll das beschittene Endformat 210x297mm sein, ist das zu druckende Rohformat 216x303mm.
  • Schnittmarken

  • Generell benötigen wir keine Schnittmarken. Falls Sie trotzdem Marken einfügen, sollte der Abstand der Marken zum Endformat (Versatz) genau so groß sein, wie die Beschnittzugabe. D.h. bei einer Beschnittzugabe von 3mm muß der Versatz ebenfalls 3mm betragen, bei 18mm Beschnitt ist der Versatz auf 18mm einzustellen.
  • Und - bitte nur Schnittmarken auswählen!
  • Farbprofile

  • Verwenden Sie eines der folgenden Profile:
  • ISOcoated_v2_eci.icc / CoatedFOGRA27.icc / CoatedFOGRA39.icc

    Farbraum

  • Das beste Druckergebnis erhalten Sie, wenn Sie alle Bilder im Photoshop in CMYK konvertieren.

PDF Exportvorgabe (Kurzfassung)

    Standard: PDF/X-4:2010

    Allgemein

    Bereich: Alle Seiten
    Seiten (nicht Druckbögen)
    Komprimierung ⇒ wie Voreinstellung
    Marken und AnschnittSchnittmarkenVersatz = 3mm ⇒ Anschnitt oben, unten, links, rechts = 3mm
    AusgabeFarbeIn Zielprofil konvertieren (Werte beibehalten)
    Ziel: ISOcoated_v2_eci.icc
    PDF/X ⇒ Name des Ausgabeprofils = ISOcoated_v2_eci.icc
    [Wenn Sie ISOcoated_v2_eci.icc nicht zur Verfügung haben, ersetzen Sie es einfach durch CoatedFOGRA27.icc oder CoatedFOGRA39.icc]
    Exportieren

Download